Mittwoch, 14. November 2012

1. Me Made Mittwoch

 Ok, die Fotos sind nicht so dolle, aber ich wollte doch endlich mal mitmachen.
Sie sind während der Arbeitszeit im Hausflur entstanden, da dort so ein toller großer Spiegel ist, deswegen hab ich auch meine Scherentasche um.

Der Rock ist nach 106B aus der 5/2012 Burda. Das Schnittmuster ist super, der Rock geht recht schnell zu nähen, sitzt sehr gut und hat allertollste Taschen. Dies ist schon der 2. Rock nach dem Schnitt und ich würd auch noch nen 3. nähen, wenn ich mich damit nicht selbst langweilen würde. Der Stoff ist vom Markt am Maybachufer und fast schon so´ne Art Jeans. Ich weiß irgendwie nie, wie so´n Stoff heißt, wenn es nicht dran steht.

So unordentlich wie er auf den Fotos aussieht ist er übrigens nicht. Ich schätze, dafür trägt das viele Hinsetzen, Aufstehen, Hinsetzen, Aufstehen und fehlendes Bügeln die Verantwortung.

Der Rest ist Kaufkleidung.



Die anderen Me Made Mädels findet ihr hier

Kommentare:

  1. Die Spiegelfotos sind toll, da bist du gleich ein Dutzend Mal drauf! Dein Rock gefällt mir - ich hatte mir im Sommer die lange Version genäht, leider in sher kombinationsunfreundlichen Farben. ich glaube den muss ich mir nochmal in kürzer und in "neutral" nähen, wenn ich deinen so anschaue. Hast du im Saumumschlag eine Zackenlitze eingenäht? Das ist ja auch ein schönes Detail.

    viele Grüße1 Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich steh auf so kleine Details, auch wenn man sie nicht sieht. Abgesehen davon find ich das Umbügeln des Saumes dann einfacher, weil die Linie durch die Naht schon vorgegeben ist. Der Nachteil ist, daß die Zackenlitze schmilzt, wenn ich das Bügeleisen auf Baumwolle stelle :-D
      LG Lotti

      Löschen
  2. Ein schöner Rock!! Und das Spiegelfotografierambiente ist klasse. Und dann noch Spiegelfotos die scharf geworden sind, Wunderbar. Herzlich Willkommen in der Bloggerwelt.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner Rock, der hat mich in der Burda auch schon angesprungen. Den muss ich auch unbedingt mal machen.
    Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich nur empfehlen. Er lässt sich wirklich gut nähen. Allerdings ist das Tragegefühl im ersten Moment ungewohnt, weil er weiter, tellerrockartiger ist als ich dachte, aber zum Arbeiten ist er so wie er ist großartig :-)
      Danke für deinen Kommentar! LG Lotti

      Löschen
  4. Der Rock ist ja super klasse! Im Heft hat er mir noch nicht so gefallen, aber das hier ist ein Grund, die Zeitschrift nochmal rauszukramen! Vielen Dank für diese Inspiration! Liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön! Gern geschehen :-) Viel Spaß beim Nähen und Tragen! LG Lotti

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar ist Dein Rock geworden, echt klasse. Die Farbe ist wunderschön und kommt im Rock toll zur Geltung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Lotti, das ist ein toller Rock und ein super Blog! Ich freu mich auf mehr!
    Ganz liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  8. Die Fotos sind ja klasse! Der Rock steht Dir gut, schön geworden! Das mit der schmelzenden Zackenlitze kenn ich *örgs*, es gibt zum Glück auch welche aus Baumwolle...;-)
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. der Rock sieht super aus!!! hab mir gleich mal das Heft rausgesucht....
    toller blog, da freu ich mich doch schon auf nächsten mittwoch!

    lg andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.