Mittwoch, 1. Mai 2013

MMM #16

Am 1. Mai 2013


Heute in einem Kleid, das ich vor einem Jahr gemacht habe. Ich muss zugeben, dass ich durch das Bloglesen und selbst bloggen deutlich ambitionierter geworden bin. Früher habe ich so vor mich hingenäht, teilweise sehr unordentlich und ohne mich groß zu informieren, welche Techniken ich theoretisch anwenden könnte. Aus dem Grund würde ich viele meiner früheren Sachen jetzt nicht mehr anziehen. Ich weiß, dass ich das jetzt besser kann. Dieses Kleid ist aus der Übergangszeit, weitaus nicht perfekt, aber noch tragbar. Ich habe als Grundschnitt das Coffee Date Dress genommen und ein bisschen verändert.


Der Cardigan ist ziemlich neu. Der Schnitt ist aus der Burda 3/13. Ich habe die Schnittteile einfach an einer passenden Stelle durch geschnitten und den oberen Teil aus Plastik Spitze genäht. Ich freue mich drauf, wenn im Sommer mit nur einem Top drunter die Haut durchscheint. Der untere Teil ist ein Strickjersey, beides vom Markt.

Natürlich habe ich mein tolles Unterkleid drunter. Hier habe ich es schonmal ausführlicher gezeigt.


Das Tuch ist wieder ein Shetland Triangle. (Das erste habe ich im gleichen Post vorgestellt wie das Unterkleid) Dieses Muster hat mich süchtig gemacht und ich habe es nachdem das erste fertig war in zwei Wochen beim Fernsehen gestrickt. Das strickt sich wirklich leicht von der Hand und das Muster kann man schnell auswendig. Ich konnte so schlecht einschätzen, wie groß es schon ist und jetzt ist es riesig. Naja, macht nix, jetzt kann ich mich richtig darin einkuscheln. Love it!


Und Tschüß!


Ich wünsche allen einen schönen Feiertag. Wer Lust hat, kann sich hier wundervolle Frauen und wundervollen selbsgemachten Klamotten anschauen.

Kommentare:

  1. Tolles Outfit - großartiges Kleid (man sieht nicht, dass es nicht "perfekt" ist! ), schönes Tuch und die Jacke mit Spitze finde ich auch super! : D
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Fällt keinem auf, dass es nicht "perfekt" ist, dafür sieht es viel zu gut aus! Vorallem mit dem Unterkleid, das blitzt perfekt hervor :-)
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, Lotti! Die Idee mit der Spitze gefällt mir sehr gut.
    Hab einen wunderbaren ersten Mai!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  4. Super! Du hast ein perfektes Händchen für Kombinationen und Stoffwahl, finde ich.

    (Und: es ist ja auch irgendwie schön, wenn man an seinen Sachen sieht, dass man Fortschritte macht, oder?)

    Deine Idee mit der eingesetzten Spitze ist einfach super! Die muss ich mir merken.

    Lieben Gruß, frifris

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Kleid und so hübsch kombiniert mit Unterkleid und Kniestrümpfen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Du hast heute eine sehr schöne Kombination an. Und danke für den Link, den habe ich mir gleich gespeichert. Dein Unterkleid passt auch so toll dazu. LG

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.