Montag, 6. Mai 2013

Blümchen Monat Mai

Ich liebe ja Blümchenstoffe sehr. Ich kann gut und gern noch 10 weitere Kleider und Blusen aus verschiedensten Blümchenstoffen brauchen. Aber ich stehe oft vorm Stoffstand und bin nicht 100% zufrieden. Wenn ich nicht vor meinem inneren Auge schon ungefähr ein Bild habe oder mich der Stoff einfach  nicht flasht, brauche ich meinen Stoffschrank nicht noch mehr vollstopfen. Für diese Entscheidung ist mein Freund bestimmt dankbar. Ich muss/will wirklich mal Vorräte abbauen.
Abgesehen davon stehe ich trotz starker Punkrockaffinität total auf romantische Blümchen und Rüschen Klamotten. Nur mit rosa könnt ihr mich jagen. Allerdings mag ich auch sehr gern Stilbrüche. Das können mal derbe Stiefel zum Kleid sein, aber auch tageweise Stilabwechslung. Es gab auch mal eine Zeit, da kam ich den einen Tag im Kleidchen und den nächsten mit Hemd und Krawatte. Alles kann, nichts muss, aber bitte nicht langweilig... außer ich bin gerade im Tarnkappenmodus. Dann liebe ich es, in der dumpfen grauen Masse unterzugehen. Selbst an guten Tagen sind mir die Blicke der Menschen oft unangenehm. Ich denke dann immer, ich hab Krümel im Gesicht oder so.


 Hier ist eine kleine Auswahl fertig vernähter Blümchen. Mir ist aufgefallen, dass da noch mindestens drei geblümte Kleidungsstücke fehlen, also selbst genähte, weil sich diese in der Wäsche befinden.


 Diese Bluse ist abgesehen von dem Kleidchen das letzte genähte Stück Blumenwiese. Weitere werden bestimmt noch folgen. Ich habe gerade einen äußerst guten Nähflow, der ausgenutzt werden will.


 Diese Stoffe hatte ich hier noch rumliegen. Bei dem unteren habe ich schon ein Bild vor Augen, ein Stückchen vom oberen ist gerade in Bearbeitung, aber bei dem blauen bin ich mir nicht so sicher. Pink ist irgendwie so gar nicht meine Farbe, allerdings mag ich blau momentan sehr gern. Ich schaue mal...
Wahrscheinlich werde ich morgen ein Zeitfensterchen auf dem Maybachufermarkt verbringen... mal sehen, was sich dort noch auftut.

Weitere unterschiedliche Gedanken zum Blümchenthema findet der interessierte Leser hier. Es ist schon erstaunlich wie sehr so ein unschuldiges Thema wie MauerBlümchen die Geister scheidet.


Kommentare:

  1. Aah, die neue Bluse ist ja toll! Den abgesetzten Kragen und die Ärmelbündchen finde ich ja sehr gekonnt. Gerade schaue ich nämlich mein halbfertiges Kleid aus dem Chinastoff an und frage mich, ob ihm etwas mehr "anderer Stoff" gutgetan hätte. Einfarbige Ärmelbündchen bekommt es aber auch... Ich wäre jedenfalls nie darauf gekommen, zu dem Blumenstoff so ein mittleres Blau dazuzunehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ergab sich so, weil ich die Bluse für meinen blauen Rock genäht habe. Da habe ich Reste des Rock-Stoffes einfach eingebaut. Demnächst zeige ich die Kombi mal beim MMM. LG

      Löschen
  2. Ganz großes Hach mal wieder.. Die Bluse ist superschön!! Den roten Stoff hast du ja dank Nähflow auch schon vernäht.. Ich komm irgendwie zu nichts.. :-( Zeigste bei Gelegenheit mal was draus geworden ist..? Und der blaue Stoff ist der absolute Hammer!! Sooooo schön! Den gibt's nicht zufällig grade aufm Markt? Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, den hab ich letztes Mal nicht gesehen. Sollen wir tauschen? Ich glaub, für mich ist der nix. Das müssten 2 Meter sein. Vielleicht hast du ja auch was rumliegen, was mir besser gefällt als dir :-)
      LG
      Ja, die Bluse zeig ich auch mal demnächst. Ich bin immer so Foto faul...

      Löschen
    2. Ohja!!!! ;-) Da lässt sich sicher was zum tauschen finden, oder ich besorg dir noch was schönes! Ich bin ein paar Tage weg und meld mich wenn ich wieder zurück bin.. Wir müssen eh mal quatschen! Liebe Grüße, Chrissy

      Löschen
  3. Schöne Bluse, der blaue Kragen dazu gefällt mir total gut!
    Und so viele Blümchenkleidungsstücke auf dem Bild darüber...!!!, der grüne Stoff mit den Rosen und Schmetterlingen ist ja toll, ist das ein Kleid (lechz...)?
    Der gelbgraue Stoff ist der Knaller, bin gespannt, was du draus machst!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das ist ne Bluse und die sieht irgendwie nach Schlafanzug aus :-D
      Aus dem gelb-grauen nähe ich gerade ein Kleid nach eigenem Entwurf. Ich bin auch sehr gespannt.
      LG

      Löschen
    2. Das muss dann aber ein besonders hübscher Schlafanzug sein :-)....

      Löschen
  4. Das Blüschen sieht sehr schön aus und auch die Stoffe hach!
    ich bin schon sehr gespannt was dein Flow noch so bringt.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsche Bluse, und die Stoffe versprechen weitere schöne Sachen!
    Bin gespannt!
    liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Blümchen sehr gerne. An anderen. Mir stehen sie leider nicht so gut. Wie wäre denn eine Tunika mit roten Paspeln aus dem blauen Blümchenstoff ;-)?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundsätzlich ist das eine gute Idee, aber ich fürchte, der Baumwollstoff ist zu steif für eine Tunika und fällt nicht so schön. Allerdings stehen Tuniken mir eh nicht so gut, die sind nicht mit meinem Hohlkreuz kompatibel und dann sehe ich meist schwanger aus :-D
      LG

      Löschen
  7. Ja, mir gefällt die Bluse auch ausnehmend gut. So gut, dass ich, obwohl ich eher Shirts für mich nähe, nachfragen möchte, nach welchem Schnitt die Bluse entstanden ist. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bluse ist nach dem gleichen Schnitt wie die hier http://lottikatzkowski.blogspot.de/2013/02/mmm-am-270213-vorsicht-bunt.html
      Allerdings habe ich selbst Abnäher reingebastelt und die Knopfleiste verlängert.
      Ich hab mal gegoogelt, Simplicity 7565 dürfte gut gehen als Ersatz.
      LG

      Löschen
  8. Ohh diese Bluse ist total schön. Ich mag insbesondere due Kontrast zwischen dem Blumenmuster und der Blau. Wirkt stimmig und nicht zu kitschig.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.