Mittwoch, 27. März 2013

MMM #12

So, da bin ich, frisch mit neuem Arbeitsvertrag in der Tasche.
Da meine Laune sich momentan versucht den Temperaturen anzugleichen und ich den zukünftigen Arbeitgeber nicht mit leuchtenden Farben verängstigen wollte, zog ich heute weder Kleid noch Rock an. Stattdessen eine alte Jeans und meine Nähkränzchen Bluse.
Ich habe das Schnittmuster mit Rückenabnähern modifiziert und ein wenig verlängert und den Saum ein bissel begradigt, damit die Bluse auch über hüftig sitzenden Jeans oder Röcken nicht ständig die Nieren der Umgebung aussetzt. Das kann ich nämlich gar nicht ab.



Und jetzt schauen wir doch mal, ob die anderen Selbernäherinnen fröhlicher gekleidet sind.

Kommentare:

  1. Ja, gibs mir ;). Hab sie immerhin schon zugeschnitten. Auch die sieht wieder super aus, war ja klar. Schön.
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, sorry, war keine Absicht ;-) Aber zugeschnitten ist doch auch schon halb genäht. Bin ja sehr gespannt. Das mit den Abnähern im Rücken kann ich übrigens sehr empfehlen. Ich hab im Text vergessen zu erwähnen, dass man dann allerdings einen Reißverschluss in der Seitennaht braucht...
      LG

      Löschen
  2. Das Muster ist doch fröhlich, auch wenn nicht bunt. Ich bin heute auch ganz unbunt unterwegs. Was kann man von einem verlangen, wenn es so bitterkalt ist. LG

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schon auf den Fotos gut aus, aber in echt noch viel schöner. Man kann hier die hell-silbernen Paspeln gar nicht richitg erkennen.
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Arbeitsvertrag!

    Ich war heute beim MMM in bunten Ringeln dabei. Ich war quasi für Dich mit bunt! ;-)

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wieder so eine schöne Bluse! Der Schnitt ist wirklich hübsch.

    Und herzlichen Glückwunsch zum neuen Arbeitsvertrag!!

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum Arbeitsvertrag! Ich wünsche dir, daß alles so wird, wie du dir das vorstellst. Die Bluse ist sehr schön, hatte mir ja auch schon in der ersten Variante gefallen.
    Eine Frage zum grünen Pulli aus A Stitch in Time, hast du die Ärmel so gestrickt wie beschrieben und ohne Schulterpolster eingenäht? Bin nämlich jetzt bei den Ärmeln und weiß nicht ob ich sie lieber rund stricke und dann raffe.
    L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich fand diese Sockenferse an der Schulter ziemlich hässlich und hab den Ärmel oben abgerundet. So, wie du es auch vorhast.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hellsilberne Paspeln? Wow! Die würde ich gerne sehen!
    Ich hoffe sehr, dass der neue Job gut ist und warte gespannt auf eine erste Meldung (oder den Bericht im Kränzchen!)!
    Ganz liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man nennt es auch grau ;-) Die Farbe ist so unspektakulär, dass du sie vergessen hast.
      Ja, ich bin auch sehr gespannt. Bisher kann ich noch nicht viel sagen, aber die Leute dort scheinen schonmal nett zu sein. Schade, dass es noch so lange dauert bis zum Kränzchen.
      LG

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.