Samstag, 18. Oktober 2014

Stoffwechsel Post

Ich habe den Moment der Stoffwechselpost vor genau einem Monat direkt festgehalten, damit ich nichts vergesse:

                                                          ---------*---------

Es klingelt an der Tür. "Erwartest du Post?" "Nicht, dass ich wüsste."
"Häh? Da stehst du als Empfänger und als Absender drauf." "Huuuuuuuuuh, Soffwechselpost!!!!" *freu* *hüpf hüpf* *

Ich habe dann den Schuhkarton, der überraschend schwer war, erstmal andächtig auf den Ess-und Zuschneidetisch geparkt und die Welt per Twitter über die Post informiert. Klar, bei Herbst/Winterstoffen kann es ja durchaus sein, dass der etwas schwerer ist.

Gefaked. Natürlich habe ich in dem Moment kein Foto gemacht. Viel zu neugierig.

Dann ging es ans Auspacken. Ah, obendrauf liegt ein Reststück schwarzer Wollstrick. Als Füllmaterial? Super, kann ich vielleicht mal ein Shirt raus nähen. Oh, da blitzt was, hmm, recht hell. Überraschend. Oh, ein Tweed, aha, ein Brief. Ach, wie nett! Schnittvorschläge, ach toll, der Rock, den ich bei Frau Nahtzugabe so toll fand, witzig, der burda-Kellerfaltenrock. Den habe ich schonmal aus Fischgrät genäht und er passte nicht so richtig. Habe ich dann auf dem Flohmarkt verkauft. Achja und der schöne Hollyburn! Was? Ach krass, die hat sie mir alle drei reingelegt? Tatsächlich, unter dem Stoff sind die beiden Burdas und der Hollyburn. Krass, krass, krass! Wie nett! Und was ist das hier? Ah, da ist noch so was. Ach, das ist eine Gürteschnalle. Oh, die ist ja schön! Und ein Knopf. Ah, ein Lederknopf, ja der passt wirklich toll.

In Wahrheit war der Stoff nämlich so gut zusammengelegt, dass man die Schnitte darunter nicht sehen konnte.

Ach, der Wollstoff ist für die "Bermesenzer" gedacht. wie geil! Sie schreibt noch, ich soll den Stoff zurückschicken, wenn er mir nicht gefällt. Niemals! Den behalte ich. Im ersten Moment dachte ich, hmm, recht hell, aber ein schöner Herbstton. Bei längerer Betrachtung und Beflauschung bin ich wirklich in echt ganz hingerissen. Er ist perfekt für meine Herbstpläne. Wirklich wunderschön und er fühlt sich toll an. Er besteht wohl aus reiner Wolle. Es scheint eine wirklich tolle Qualität zu sein. Hmm, ob man den wohl waschen darf?


Während ich hier schreibe, schaue ich immer mal wieder rüber und verliebe mich immer mehr. Mein erster Gedanke, wer meine Patin sein könnte, war Frau Knopf, weil die beiden Stoffe zu ihr passen würde und sie den Hollyburn ständig näht. Außerdem könnte sie den tollen Stoff beim Marc Aurel Outlet gekauft haben und trotzdem noch genügend Budget für die anderen Sachen übrig gehabt haben. Sie kann es aber nicht sein, denn ich hab ja ihren Wichtel gezogen, haha. Also muss ich wohl nochmal in mich gehen. Letztes Mal lag ich ja auch völlig falsch, aber diesmal bin ich ja im Vorteil, da ich fast die Hälfte der Kandidaten ausschließen kann. Hmm."


                                                              --------*---------

Jetzt, einen Monat später bin ich immer noch sehr hingerissen und begeistert. Der tolle Stoff hat ohne zu murren den Wollwaschgang überlebt und ist sogar weicher geworden. Es handelt sich um großzügig abgeschnittene 2m. Allerdings hatte ich in letzter Zeit soviel andere Sachen im Kopf, dass ich noch nicht viel weiter bin, was meinen Plan mit dem tollen Stoff angeht. Ganz klar ist, er wird ein Rock, aber was für einer?


Bei einem Berliner Nähnerd-Treffen kam der Vorschlag, dass ich zusätzlich noch eine Weste daraus nähen könnte. Die Idee finde ich großartig, aber es hängt auf jeden Fall davon ab, welchen Rock ich nähe und wieviel Stoff dann übrig bleibt. Die Vorschläge, die mir gemacht wurden finde ich ganz toll und total passend. wobei ich für einen Kellerfaltenrock vielleicht einen etwas steiferen Stoff bevorzugen würde... Ich glaube, ich werde den Burda-Rock und den Hollyburn erstmal Probe-nähen und -tragen und sehe dann weiter. Ich tendiere erstmal zu dem Burda Rock, weil der so einen schönen Schwung hat. Ich durfte ihn nämlich letztens wieder an Lucy Nahtzugabe bestaunen.

Ist das nicht ganz entzückend?

Meine Gedanken kreisten natürlich hin und wieder mal darum, wer nun meine Patin sein könnte und ich habe Vermutungen, aber könnte auch wieder völlig daneben liegen.

Meine Patin scheint zu wissen, dass ich auf solche Details stehe und kennt meine Vorlieben.

Liebe Stoffpatin,
ganz vielen lieben Dank! Ich bin wirklich superhappy mit dem Stoff und krass dankbar über die Beigaben. Das war wirklich sehr großzügig von dir. Du hast einen supertollen Stoff und Schni
ttmuster für mich ausgesucht. Danke!
Falls du deine Schnittmuster vor dem Outing Ende November vermisst, kannst du gern 700Sachen Bescheid geben. Ich könnte einen Brief ohne Adresse fertig machen und jemand anderen bitten, die Adresse hinzuzufügen :-)

Heute und im Laufe der nächsten Woche werden bei Frau Siebenhundertsachen die erhaltenen Stoffe präsentiert und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was die anderen bekommen haben und ob sie sich auch so freuen wie ich mich. Sollte ich tatsächlich die Erste sein, die sich verlinkt?

* ;-)

Kommentare:

  1. Da hast Du aber wirklich ein tolles Päckchen bekommen. Passt sehr gut zu Dir, auch die tolle Gürtelschnalle.

    LG Luzie (die es diesmal ja nicht war)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das passt wirklich sehr gut zu dir - die Gürtelschnalle, voll Siebziger! Den Stephan-Schneider-Rock ziehe ich sehr oft ann (so viel, dass das Futter schon an einer Stelle durchgesessen ist..), wenn das ein eher fließender Tweed ist, wäre das eine gute Wahl. Wobei ich den Hollyburn mit den Riegeln am Bund auch gut finden würde.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich ein tolles Komplettpaket. Die Sachen passen sehr gut zu dir, finde ich. Da bin ich gespannt, für ws für einen Rock du dich entscheidest.
    ...und dass du sogar dein Blogdesign an den Stoffwechselstoff angepasst hast, ist eine sehr nette Geste.
    Viele Grüße
    füßchenbreit

    AntwortenLöschen
  4. Was für Schuhe waren auf dem Karton? Ich hätte eine Idee. Oder auch 2.
    Auf alle Fälle passt der gut zu dir. Und der schwarze Strick ist auch gut. Obwohl, schwarz habe ich noch nie bei dir gesehen, oder?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, stimmt. Komisch oder? Schwarze Stoff übersehe ich einfach, obwohl ich grundsätzlich gar nichts gegen schwarz habe.
      Aber der schwarze wird wirklich eine WollHotpants. Da freu ich mich schon drauf.

      Löschen
  5. Ein schönes Paket, die Gürtelschnalle ist sehr schön.
    Hollyburn kann ich mir aus diesem Stoff sehr gut vorstellen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das ist wirklich bezaubeend!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Oh, schön, ich kann mir gut vorstellen, dass die Farbe dir gut steht. Ich bin auch für den Burda-Rock, ich finde den Schnitt echt schön, und wenn der Stoff so ein bisschen weicher ist...spannend :)

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Herbststoff! Einen Rock und eventuell eine Weste daraus zu machen ist eine sehr gute Idee und ich kann mir schon beides bestens an Dir vorstellen. Ich drücke die Daumen, dass der Stoff dafür reicht. Ich bin ganz gespannt.
    Lieben Gruss h

    AntwortenLöschen
  9. Perfekter Stoff für einen Hollyburn. Der wird ja im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, da fällt dieser Stoff bestimmt schön und hat dennoch etwas Stand.

    AntwortenLöschen
  10. Schlau, direkt beim Ankommen des Päckchens den Beitrag zu schreiben...
    Rock und Weste finde ich klasse, aber ich möchte auch noch den Siebenhundertsachenträgerrock ins Spiel bringen. Den könnte ich mir aus diesem Stoff und an dir auch gut vorstellen. Stoffwechsel ist so toll!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich schöner Stoff! Und passt farblich sehr gut zu allem, wonach du in letzter Zeit auf dem Stoffmarkt "gegriffen" hast, finde ich. Wird bestimmt ein toller Rock.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  12. Ach, das ist ja ein tolles Rund-um-Sorglos-Paket, hat deine Stoffwichtelin super gemacht. Der Stoff passt 1a zu Dir.
    Könnte mir den Rock sehr gut Hollyburn vorstellen... wobei ich die Idee mit der dazu passenden Weste auch super finde.
    Viel Spaß beim Nähen.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  13. Wow, ein tolles Paket! Grandioser Stoff, Knöpfe und sogar ein paar Schnitte darin...klasse! Ich finde ihn gar nicht zu hell, der Ton lässt sich wunderbar auch mit etwas knalligeren Farben kombinieren. Also los! Nähen! :D

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, eine der Beigaben habe ich vor einiger Zeit irgendwo gesehen. Glaube ich. Ist vielleicht auch Zufall. Ich verrate aber nicht, wo. *Zunge_rausstreck*

    Das wird auf jeden Fall schön, egal welcher Rock es wird.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  15. Schön ist der Stoff- er schaut fast ein wenig golden aus. Beide Rockschnitte kann ich mir sehr gut an dir vorstellen, und eine Weste dazu wäre wohl das Tüpfelchen auf dem i. Aber ich hoffe ja du hast bereits schon längstens begonnen ;) Liebe Grüsse und vielen Dank fürs organisieren dir. Tut mir so leid, dass ich erst jetzt den Stoff zeigen konnte! Lottie

    AntwortenLöschen
  16. Herrlich, dein Wollstoff! Und die Beigaben... verrückt. Jetzt machst du schon Hollyburn daraus, oder? Den kann ich mir so gut vorstellen an dir! Und ja, sieht ziemlich nach Frau Knopf aus, da hast du recht! Lustig, wenn DU schon keine Ahnung hast, dann ist ja wohl klar, dass ich total blank bin, was die Identität meiner Stoffpatin angeht. Sorry auch von mir nochmal für die Verspätung...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.