Samstag, 4. Oktober 2014

Herbst-Jacken-Sew-Along

Ich finde es ganz toll, dass Karin und Chrissy zusammen einen Herbst/Winter-Jacken/Mantel-Sew Along organisieren und da schließe ich mich gern an.

Das Thema des ersten Posts ist:

Welchen Mantel/ welche Jacke möchte ich nähen? Was brauche ich? Für den Herbst oder den Winter? Oder beides? Welche Schnittmuster kämen in Frage? Habe ich bereits eine Auswahl oder fehlt mir jegliche Idee? Was mache ich als Mantel/Jackenanfänger?

Ich brauche unbedingt einen schönen Wintermantel, einen, der gut über Röcke und Kleidern zu tragen ist. Eigentlich wollte ich mir einen schönen roten Mantel mit Kapuze nähen, inspiriert von Rotkäppchen und im Rahmen des NFL-Sew Alongs, aber daraus wurde leider mangels Stoff nichts. Es ist doch verrückt, aber ich habe tatsächlich keinen passenden Stoff gefunden, der für mich bezahlbar ist, immerhin hätte ich gute 5-6m gebraucht. Aber ich behalte das im Hinterkopf, falls mir mal ein bezahlbarer Loden in einem schönen Rotton über den Weg läuft.

Derweil nähe ich mir einfach einen Mantel aus bezahlbarem Stoff. Am Maybachufer gibt es tolle Wollstoffe für´n Fünfer. Da werde ich dann nächsten Freitag zuschlagen. Ich bin mir noch nicht 100%ig sicher, welche Farbe es sein darf, ich schwanke zwischen braunem Tweed und grünem oder blauem Wollstoff, mal sehen.

Genäht werden soll der schöne Vogue-Mantel-Schnitt 8346 in dieser Version:
Quelle
Die Länge ist gut so, etwas übers Knie. Damit geht er dann über die meisten meiner Röcke und Kleider drüber. Ich bin nur am Überlegen, ob ich eventuell ein Taillenband einarbeite, damit der Mantel ein wenig mehr Form in der Taille bekommt. Durch die Massen an Stoff, die im Rockteil verarbeitet werden, zieht der Mantel nach unten, so dass die Taille gerade gezogen wird. Das könnte man allerdings auch mit einem Gürtel lösen. Stelle ich mir auch schick vor und ich kann mir dann auch endlich mal schön im Nähkontor eine Gürtelschnalle beziehen lassen. :-)

Und ich möchte mir auch gern eine Kostümjacke nähen. Ja, Catherine, überzeugt, ich brauche nur ein bisschen länger als andere. Catherine hat nämlich bereist letztes Jahr im MMM-Blog einen Kostüm-Sew-Along organisiert. Netterweise borgt sie mir auch ihren tollen Vintage-Schnitt aus. Seitdem ich mir eine Futterseide mit Hüten drauf gekauft habe, träume ich von der Jacke aus braunem Tweed mit dem Futter.


Man darf also gespannt sein. Auch könnte es passieren, dass ich durch die viele Inspiration der anderen Teilnehmerinnen völlig umschwenke und was ganz anderes nähe. Es gibt nämlich schon ganz wundervolle Pläne zu bestaunen. Seht selbst.


Kommentare:

  1. Mei der Futterstoff ist ja herzallerliebst ! Mangels an Auswahl Stoffen prokrastiniere ich noch ein bisschen, und hoffe ich kann in 2 Wochen auf dem Markt meinen Bestand aufstocken....
    So ein Rotkäppchen könnte ich mir auch an Dir gut vorstellen !

    Liebe Grüsse
    Stella

    AntwortenLöschen
  2. Woah! Der Futterstoff ist so fein! Und so'n schwingenden Mantel möchte ich auch mal gern. Viel Erfolg.

    AntwortenLöschen
  3. Schade aber verständlich, dass aus dem Rotkäppchen-Mantel nichts geworden ist. Hatte mich schon drauf gefreut. Aber jetzt hast du dir ja auch zwei sehr schöne Projekte vorgenommen. Der Futterstoff ist wirklich klasse.
    Schön, dass du auch dabei bist.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  4. Ach Lotti, du bist für mich die queen der Stoffkombinationen. Der genialen Schnittumsetzungen. Jedem Schnitt das gewisse modische, aber eigene Lottidesigen aufzudrücken. Stoffe, die auf den 1. Blick unscheinbar sind, das gewisse Etwas einzuhauchen. Immer alles andere als Mainstream und langweilig. Der Mantel spricht mich jetzt nicht so an, auf dem cover, aber ich bin überzeugt, deiner wird mich ansprechen. Und das Futter ist der Hammer.
    Freue mich auf nächsten Freitag.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, jetzt musste ich meinen Kommentar noch mal lesen. Nein, ich schrieb nicht, dass der Schnitt langweilig ist, sondern dass er mich nicht anspricht. Aber das liegt an dem weiten Mantelteil, weil das figurmäßig nicht für mich geeinget ist. Das war mit dem "spricht mich nicht an" Assoziation. Ich mir aber sicher bin, wenn du den genäht hast, ich das dann ganz super finde. Der Schnitt ist gut. Das doppelreihige, der große Kragen, ganz mein gusto.
      auf alle Fälle rockst du das
      lg monika

      Löschen
  5. Dass nenne ich mal ein traumhaftes Futter! Das ist viel zu schade um es nur auf der Innenseite zu verwenden. Vielleicht könntest Du es irgendwo noch herausblitzen lassen (Paspeltaschen-/ knopflöcher etc.)?
    Der Oberstoff gefällt mir natürlich auch und ich bin wirklich gespannt auf Dein Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Bitte den angedachten Vogue Mantel nähen - passt perfekt zu Dir ! Bezgl. des Taillenbandes : Hab ich in einer Abendrobe - ist super altmodisch , hat aber enormen Effekt .
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Futterstoff ist wirklich entzückend! Und der Mantelschnitt ist toll, Taillenband find´ich auch gut!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.