Sonntag, 1. Dezember 2013

Weihnachtskleid Live

Hallo ihr Lieben Mitnäherinnen und Mitleserinnen.

Wie vorausgesagt habe ich gestern tatsächlich ein wenig an meinem Weihnachtskleid rumgenäht, allerdings nicht viel, da ich auf die Schnapsidee gekommen bin, zu Ikea zu fahren, was länger gedauert hat, als ich vorher dachte. Aber ich habe es überstanden, ohne jemandem mit dem Einkaufswagen in die Hacken zu fahren.

Mein Kleid sieht gerade so aus.



Aber das bleibt nicht lange so, da ich ein wenig anpassen muss. Aber nicht viel. Nur die Schultern und die Taille etwas schmaler und die Taillennaht ein wenig höher.

Da ich von der arbeit jetzt zurück bin und der Freund an seinem Zweirad rumschraubt, werde ich jetzt damit weiter machen und zwar live und in Farbe.

Also los geht´s

15:56 Uhr: Habe gerade festgestellt, dass ich beim Versetzen der Taille ja auch den Reißverschluss wieder raustrennen muss. Seufz

16:32 Uhr: Aufgetrennt ist jetzt. Da ich schon mal dabei bin, mache ich auch die Kräuselungen neu. Die Taillenoverlocknaht habe ich einfach abgeschnitten. Hoffentlich rächt sich das nicht am Rockteil.
Muss jetzt erstmal den Tisch abräumen, da es Essen gibt.

19:19 Uhr: Ok, ok, Live Bloggen geht anders. Ich habe prokrastiniert und inzwischen gegessen und Weihnachtsgeschenke für meinen Freund und die Kittys im Internet bestellt. Jetzt mache ich aber weiter.

19:46 Uhr: Ich weiß ja nicht, wie die Allures Cat das immer macht, ist schon wieder eine halbe Stunde um und ich hab nur ein paar Nähte wieder geschlossen und anprobiert und dabei festgestellt, dass meine Schultern wohl verschieden breit sind.

20:34 Uhr: So, jetzt bin ich haargenau so weit wie vor der Auftrennerei, nur etwas besser passend. Die Taillennaht sitzt in der Taille, aber ich bin mir nicht sicher, ob das dem Schnitt gut tut. Mal sehen.

Jetzt auf jeden Fall erstmal Feierabend und ab mit Strickzeug auf die Couch.

Wie weit die anderen WK Näherinnen sind, siehst du hier.

Kommentare:

  1. Uii schön, gemeinsames Live-bloggen-nähen! Frohes schaffen! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schon ganz vielversprechend aus. Einige Bloggerinenn hatten Probleme beim Nähen des Kragens. Bei dir sieht er perfekt aus. Hast Du einen Tipp dazu? Ich will das Kleid auch irgendwann nähen und würde mich deswegen über einen kleine Anleitung sehr freuen.
    Bei Ikea war ich vor zwei Wochen am späten (17:30 Uhr) Samstagnachmittag. Ich dachte, dass all die Möbelbauer um die Zeit wieder zuhause sind und fleißig schrauben - ha, weit gefehlt. Es gab schon keinen Parkplatz und innen erst ...
    LG, und einen schönen Nähabend, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon mal seehr gut aus. Da ich das Kleid auch nähe, würde ich mich auch über einen guten Rat zur Schulter/Kragen-Ecke freuen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  4. Nyah, das Kleid will ja schon irgendwie ein Retroschnitt sein und daher finde ich Sitz in der Taille schon notwendig - das sollte der Schnitt abkönnen.

    Ich bin neulich in ungelogen in 15 Minuten bei Ikea rein und raus - 14m Bomull inklusive :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde sowohl Schnitt als auch Stoff sehr sehr schön und bin gespannt. Ich glaube, ich werde auch irgendwann ein Lemming... Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  6. Immerhin doch etwas. Das wird schon noch bis Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  7. Och, da bist du ja schon viel weiter als ich. Und solche Auftrennaktionen sind ja wirklich zermürbend... ich hoffe, du hast mittlerweile frischen Mutes weitergemacht, denn das Kleid wird sicher supertoll. Irgendwann wage ich mich auch mal dran.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.