Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtskleid Sew Along Finale

Dies ist mein erster Irgendwas Along, den ich von Anfang bis Ende durchgehalten habe und nicht hochmotiviert auf halber Strecke aufgeben musste. Toll, oder? Dabei ist nicht nur eins sondern gleich zwei schöne Kleider raus gekommen.

Ich zeige euch erstmal das, wo ihr schon beim Entstehungsprozess dabei ward. Dieses gibt es, obwohl ich es schon zweimal anhatte, leider nur auf der Püppi zu sehen. Ich habe die passenden Lieblingsstiefeletten dazu gestellt, damit ihr sehen könnt, dass die Samtborte eventuell nicht die allerschlechteste Idee war. Die passt nämlich super zu den Schuhen.


So und jetzt kommen wir zu dem, wie ich finde, allerschönsten Kleid, das ich jemals produziert habe. Ich bin sehr zufrieden mit dem Stoff, der Passform, dem Reißverschluss und dem Tragekomfort. Es benimmt sich wie eine zweite Haut, engt nirgends ein und macht meiner Meinung nach eine gute Figur. Zudem finde ich den Stoff zu dem Schnitt sehr passend. Meiner Meinung nach wirkt es damit dem Beispiel auf der Schnittpackung sehr ähnlich, auch wenn es ein sehr anderer Stoff ist.

Der Schnitt ist wirklich einfach zu nähen und man braucht nicht so wahnsinnig viel Stoff dafür. Ich habe aber auch den schmaleren Rock und die halben Ärmel genommen. Ansonsten hätte es wahrscheinlich mehr gebraucht. Das Oberteil habe ich mit grüner Polka Dot Baumwolle gefüttert und den Rock mit petrolfarbenem Flutschi, wahrscheinlich Plastik. Den Saum und Ärmelsaum habe ich mit Schrägstreifen aus dem grünen Stoff versäubert.

Ich hatte alles bereits in meinem Lager, denn ich hatte mir ja vorgenommen, mein Lager ein wenig zu reduzieren. Auch wenn Lucy völlig recht damit hat, dass ein großes Lager Vorteile hat, da eine jederzeit eine Idee verwirklichen kann. Naja, obwohl ich auch schon oft hatte, dass genau das, was ich brauchte, gerade nicht da war.

 Peinlicherweise habe ich es noch nie zuvor hingekriegt, einen nahtverdeckten Reißverschluss wirklich verdeckt einzunähen. Ich dachte, das muss so wie ich das gemacht habe, bis mir Sew Meow den Tip gab, die Zähnchen erst zur Seite zu bügeln. Diesmal habe ich es es ganz ok hinbekommen. Es ist so toll, dass es so viele Nähnerds da draußen gibt, dass wir alle voneinander lernen können und eine selbst dadurch immer besser wird.

Genug des Lobliedes. Jetzt kommen die Fotos. Und zwar viele.















 






 Übrigens wird gerade das Nähnerdwort des Jahres 2013 gewählt. Wer noch nicht abgestimmt hat, kann das hier tun.

Und hier gibt es viele andere tolle Weihnachtskleider an tollen Frauen zu sehen und zu lesen, ob es bei den anderen auch so gut geklappt hat oder nicht.

Kommentare:

  1. Die beiden Kleider sind wunderschön geworden! Der Schnitt steht Dir ausgezeichnet und ich kann gut verstehen, dass Dir die Kleider so gut gefallen. Unterscheiden sich die beiden Ausschnitte? Das blaue scheint tiefer ausgeschnitten zu sein.

    Frohe Weihnachten!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast völlig recht: Stoff und Schnitt machen sich super zusammen! Und besonders der schöne Kragen lässt das zweite Kleid noch eleganter wirken - trotz Blümchenprint.

    Das ist Dir sehr gut gelungen und alles [einschließlich des Reißverschlusses] sitzt wunderbar! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Kleider sind super!
    Frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Beide sind wunderschön, besonders das Blümchenkleid gefällt mir sehr! Frohe Weihnachten und herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn!! Die sind so toll geworden. Alle beide. Besonders begeistert bin ich, dass du aus dem altbekannten Blumenstoff so ein elegantes Kleid hinbekomen hast. (Obwohl du den Ausschnitt viel kleiner galassen hast??). Große Klasse.
    LG
    Wiebke (die heute noch ranklotzen muss)

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff des zweiten Kleides ist superschön. Wie gut, dass er einen Weg aus dem Schrank gefunden hat. Beide Kleider gefallen mir sehr gut. Wenn der Schnitt wirklich so einfach zu nähen ist, muss ich ihn jetzt wohl auch aus der Schublade holen.
    Frohe Weihnachten!
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Weihnachtskleider! Der Schnitt liegt auch bei mir, da bekomme ich direkt Lust, loszunähen... Schönes Fest! LG Isabell

    AntwortenLöschen
  8. Beide Kleider sind wirklich toll geworden, auf Unistoffen kommen die Details des Schnittes besser zur Geltung, aber das mit den Blumen wirkt mehr retro. Ich finde beide Kleider klasse, viel Spaß damit und schöne Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  9. Gefallen mir beide sehr, deine Kleider und derselbe Schnitt sieht mit Print gleich ganz anders aus, als die Universion.
    Frohe weihnachten und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Zwei schöne Kleider! Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, Lotti! Es ähnelt der Burda-Variante wirklich, der Stoff passt 1a! Undsuper Reißverschluss :-)
    Alles Liebe!
    Juli

    AntwortenLöschen
  12. Super, besonders das zweite mit den Kniestrümpfen!
    LG SyBille

    AntwortenLöschen
  13. Zwei hervorragende Kleider. Ich finde ja das Blaue in Kombination mit den Stiefeln auch sehr schick.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Schön ist es geworden. Auch das blaue gefällt mir gut.
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Toll deine beiden Kleider. Obwohl beim Zweiten musste ich erst genau gucken ob es der gleiche Schnitt ist, der Ausschnitt ist kleiner oder? Und der RV klappt doch schon sehr gut.
    Frohe Weihnachten wünscht dir Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Beide Kleider sind echt toll geworden!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Schön sehen deine Kleider aus! LG

    AntwortenLöschen
  18. zwei wunderschöne kleider! toll dass du durchgehalten hast!!! schöne weihnachten, manuela

    AntwortenLöschen
  19. Supi, ich finde das Nr. 2 ganz wundervoll geworden ist :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Zwei wunderbare Kleider hast du gemacht, sie stehen dir auch sehr gut (ich werde diesem Lemmingschnitt aber nicht verfallen - bei meinen Bodybuilderschultern *gg*). Die Samtborte würde ich unbedingt nehmen, ansonsten wirkt das Kleid fast etwas streng - und dann passt es natürlich zu den Stiefeln.

    Schön dass ich nicht die einzige bin, die den nahtverdeckten Reissverschluss bis jetzt nicht geschafft hat ;)

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Kleider. ImmernochganzverliebtindenSchnittbin. Das zweite ist auf jeden Fall der Hammer und jetzt freue ich mich einmal mehr, den Stoff bei meinem Berlinbesuch erstanden zu haben.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefallen beide Kleider. Und sie passen einfach gut zu dir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  23. So cool. Im ollen Wintergrau ein Haus von Frühling und Sommer :) Find ich prima und macht gleich gute Laune

    AntwortenLöschen
  24. hihi, auch zwei Kleider, toll! und beide haben auf ihre Weise was, ganz wunderschön. mit der Jacke und dem Gürtel ist Nr. 2 auf jedenfall weihnachtstauglich.

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  25. Zwei wirklich tolle Kleider. Der Schnitt des 2. gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  26. Weiß gar nicht, welches Kleid mir besser gefällt....auf jeden das Styling mit den Kniestrümpfen! Ganz klasse!!!

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
  27. Hm, wenn ich deine Kleider so sehe, fange ich an zu grübeln, ob ich diesen Schnitt nicht doch noch brauche! Auch deine Stoffwahl gefällt mir total! Tolle Kleider!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  28. 2 unglaublich schöne Kleider, samt Stiefletten! Tolle Stoffe, tolle Fotos, der Schnitt ist wie für dich gemacht.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
    Karin

    AntwortenLöschen
  29. Sehr schön sind sie geworden, Deine 2 Kleider. Ich hätte gar nicht gedacht, dass das zweimal der selbe Schnitt ist, die Kleider wirken so unterschiedlich. Erstaunlich, was die Stoffwahl ausmacht.
    Liebe Grüße & Frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  30. Du siehst wunderschön aus in Deinem Kleid! Der Stoff gefällt mir super gut. Und die Stiefel sind auch toll.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  31. Tolle Kleider hast Du genäht! Du siehst schön aus darin!
    Schöne Feiertage
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  32. Schön, dass du auf so erfreuliche Weise fürs Durchhalten belohnt worden bist. Und noch besser, dass beide Kleider nicht nur wegen des Sew-Alongs genäht worden sind, sondern tatsächlich ausgeführt und geliebt werden. Du überzeugst mich mit deinen Kleidern. Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  33. Könnte ich Blau tragen, ich würde dir die Kleider mopsen! Beide total schön und die roten Stiefen (Schnappatmung) passen wirklich sehr gut zu dem Zierband!
    Wunderschöne Weihnachtstage wünsche ich dir und bis bald in Bielefeld!!

    AntwortenLöschen
  34. Zwei tolle Kleider. Am besten gefällt mir die Kombi mit Blümchenkleid und Strickjacke.
    Fröhliche Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  35. Wow! Beide Kleider sind einfach toll und vor allem das uni-farbende gefällt mir ganz besonders, wobei zu Dir ein Blümchenkleid einfach immer wieder perfekt passt. LG und schöne Feiertage! Kuesensocke

    AntwortenLöschen
  36. So, so, so, sooooooooo schön! Alle beide! Ganz zauberhaft! Wieso willst du dir denn meine Stiefeletten aus der Nähe angucken, wo du doch von deinen wissen solltest wie sie aussehen.. ;-) Zu recht sind das deine Lieblingsstiefeletten, meine sind auch.. :-) Liebe Grüße, ich hoffe wir sehen und die Tage!

    AntwortenLöschen
  37. Ein Schnitt und zwei so schöne unterschiedliche Kleider - toll! Die Borte mit den roten Stiefeln sieht bestimmt super aus. Vielleicht bekommen wir es ja noch mal zu sehen. Der Reissverschluss ist Dir klasse gelungen. Ich schaffe es sogar, die Zähnchen kaputt zu nähen - ähäm. Ein schönes Weihnachten. Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  38. Ach Lotti, sind die Kleider schön! Mir gefällt das obere fast ein bisschen besser, das blaue mit der roten Borte ist total meins, aber das untere ist auch toll, ich hab den Stoff in grün und überlege noch was ich daraus nähen soll.
    Frohe Weihnachten nach Berlin! LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  39. Sehr coole Kleider. Finde ja die Kombination des gemusterten Kleides mit der Braunen Strickjacke & dem Gürtel den absoluten Oberhammer.
    Viele Grüße & schöne Weihnachten
    Elke

    AntwortenLöschen
  40. Ich hatte ja schon das Vergnügen, das Kleid in echt zu sehen, es ist wirklich ne Wucht. Und sehr motivierend, das IFO mal bald fertig zu bekommen!
    Danke für die Tipps!
    Nicht zuletzt den mit dem Bügeln des Reißverschlusses... Werd eich auch ausprobieren.
    Schöne Festtage Dir und Euch
    M

    AntwortenLöschen
  41. Beide toll. Das Zweite steht Dir super, schöne Farbkombi, grün und blau zusammen ist ja nicht jedermanns Geschmack, ich mag das sehr sehr gern.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  42. Spannend, du hast diesen gemusterten Stoff vernäht, den ich auch noch zweimal im Schrank habe und nie weiß, was ich daraus machen soll. Schön! Sehr frühlingshaft, aber das ist es ja draußen auch. Ich weiß gar nicht, welches Kleid ich schöner finden soll!

    AntwortenLöschen
  43. Zwei weitere wunderschöne Versionen dieses tollen Schnittes. Gut dass ich mir das Schnittmuster inclusive Stoff zu Weihnachten geschenkt habe !! Was hast du mit den Ausschnitten gemacht ? Der erste sieht tiefer und der zweite weniger tief als im Original aus - stimmt das ?
    Herzliche Weihnachtsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  44. Total schön sind deine beiden Kleider!!

    AntwortenLöschen
  45. Ich schließe mich an - beide Kleider sind toll! Und der Schnitt passt ja wirklich wie angegossen.
    Frohe Restweihnachten!

    AntwortenLöschen
  46. Beide Kleider sind toll geworden, und der RV sieht doch auch schon super aus! Schön, dass der Tipp geholfen hat und dass du glücklich mit deinen Weihnachtsoutfits bist!

    AntwortenLöschen
  47. :-) hier ist der schöne Stoff und ich dachte der Post war schon im letzten Sommer.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  48. Ich klicke mich gerade durch das Weihnachtskleid-Sew-Along-Finale 2013. Eigentlich habe ich gar keine Zeit, dieses Jahr ein Kleid zu nähen. Aber ein bisschen träumen darf man ja ;-)
    Deine beiden Kleider sind super schön geworden! Das graue finde ich für Weihnachten fast noch ein bisschen passender, das gemusterte ist aber auch sehr, sehr hübsch geworden. Den Stoff finde ich auch total toll - ich habe mir auch erst vor kurzem ein Kleid daraus genäht!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.