Donnerstag, 5. Juni 2014

Bikini Sew Along

So, Mädels, ich wurde quasi überredet, einen Sew Along zu hosten.

Ich hab das noch nie gemacht und da ich eine schrecklich planlose Bloggerin bin, würde ich das gerne relativ schnell und locker gestalten. Drei Termine mit einer Woche Abstand, so dass wir alle bis zur großen Hitzewelle gewappnet sind.

Jetzt meine Frage, ist denn überhaupt Bedarf an einem Badenixen Sew Along?

Genäht werden darf natürlich Bikini, Badeanzug und/oder Badeshorts. Zusätze wie Rock, Hose, Pareo sind erlaubt aber kein Muss. Auch nur ein Teil nähen ist erlaubt, falls jemand z.B. nur ein neues Oberteil braucht.

Niemand muss das Ergebnis an sich selbst zeigen, Bügelfotos sind völlig ok.


Ich mache das nur, wenn sich mehr als 2 Leute melden. Also wer wär dabei?

Kommentare:

  1. Ich bin dann wohl Nummer zwei :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Strike!
    Aber ich wette, wir werden noch mehr!

    AntwortenLöschen
  3. Ich überlege noch, weil im Moment soviele andere "Projekte" anstehen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  4. Da ich heute meine Materiallieferung bekommen habe, weil ich geplant habe mir etwas Tragbares für den Sprung ins kühle Nass zu zaubern, mache ich gerne mit. Das wird mein erster Sew Along, den ich nicht nur still und lesend mitmache. Bin schon ganz aufgeregt :-)!
    LG Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft sich dann ja gut. Das wäre mein erster eigener Sew Along. Freut mich, dass du mitmachst. Aufgeregt bin ich auch. Ich denke gerade Huch! Was hab ich denn da gemacht? :-D
      LG

      Löschen
  5. Ich hatte eh einen Bikini geplant und kann den sew-along-Druck gut gebrauchen. Dann wirds vielleicht auch wirklich was.
    Yeah!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, toll, dass du dabei bist! Freut mich sehr.
      LG

      Löschen
  6. Ich habe noch alles da, vom letzten Jahr. Auch einen Schnitt. Theoretisch könnte ich, wenn der Schnitt kopiert ist, direkt loslegen. Kurz und knapp find ich gut, also nicht den Bikinik, sondern den sew along.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee.
    Wäre dabei. Hab hier noch einen ungenähten Schnittquelle Schnitt.
    Aber null Ahnung wo ich Stoff und Co herbekomme.
    Lieber Gruß Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Sewy.de gibts ganz netten Stoff und Badegummi...

      Löschen
    2. Danke, Ich geh gleich mal schauen.

      Löschen
  8. Bin dabei-nachdem ich schon zu viel Zeit mit der Anprobe in diversen Geschäften verbracht habe. Da nähe ich doch lieber!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin letzte Tage eher zufällig in den Besitz von Bikinistoff geraten.
    Da würde so ein Sew Along natürlich super passen. Zubehör etc. benötige ich allerdings noch und ich hatte überlegt, den Schnitt von einem passenden Bikini abzupausen (und dabei bin ich blutige Anfängerin), ob ich also in 3 Wochen schaffe, etwas fertig zu stellen, weiß ich nicht.
    Aber ich würde den Sew-Along auf alle Fälle interessiert verfolgen.
    Viele Grüße, Goldengelchen
    (die übrigens über Catherine hier gelandet ist)

    AntwortenLöschen
  10. Es sollte aber auf jeden Fall ein Zeitpuffer zum Bestellen sein, vielleicht mit 2 Wochen Abstand?

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wohl der älteste, bislang unerfüllte Punkt auf meiner To-Sew-Liste .... jetzt pack ich es an! Ich freu mich! glg Petra

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Idee!
    Ich würde gern teilnehmen, habe aber meinen Bademodenplan diese Jahr schon erfüllt. ;-) Wenn es hilfreich ist, gebe ich gern Tipps bzw. verlinke das fertige Ergebnis.
    LG, Sathiya.

    AntwortenLöschen
  13. Ich mache nicht mit, noch nie habe ich einen Bikini getragen. Ich schaue euch aber gerne zu. Und gerade habe ich diese Schnittmuster gefunden und wollte den Fund mit euch teilen :http://papercutpatterns.com/products/soma-swimsuit-1.
    Viel Vergnügen Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt in der Badeanzug Variante hätte ich gerne. Finde ihn sehr raffiniert.

      Löschen
  14. wie gut das ich bei wien 2002 lycra bestellt habe....schnitt weiß ich noch nicht.
    neckholder ist bei meiner oberweite kopfwehproblem..
    also ick freu mir !

    freudige grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  15. Sehr tolle Idee! Ich gucke gerne aus der Ferne mit - da ich momentan genug Nähprojekte habe, reicht es dafür nicht auch noch und ich habe sogar noch zwei passende Badeanzüge. Aber dieses Jahr will ich viel schwimmen gehen, vielleicht schaffe ich es ja, sie bis nächstes Jahr kaputtzukriegen und bin dann dabei :)

    AntwortenLöschen
  16. Bin auch dabei, wahrscheinlich...ich bin doch so chaotisch und unstrukturiert beim Nähen (und auch sonst so). Vielleicht hilft der Sew-Along beim Durchhalten?
    L.G.

    AntwortenLöschen
  17. Bin ja jetzt schon geübt im Nähen mit Flutschestoffen durch den Untendrunter SewAlong ;) Ich mochte den Bombshell vom letzten Jahr gern , hab damit geurlaubt und auch geschwommen , aber durch die vielen Kräusel hat er ja sehr viel Stoff ,und trocknete seeehr langsam nach dem Baden ... An einem Bikini oder Badeanzug Sew Along wär ich sehr interessiert , würde mich aber wegen Zeitmangel über Schnittvorschläge freuen
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  18. Super Idee, ich überlege aber noch....! Hatte schon beim Untendrunter SewAlong eigentlich nicht richtig Zeit und wurde dann hektisch! Aber reizen würde es mich sehr! Mal sehen wie die Termine des SewAlong sind! LG Alex

    AntwortenLöschen
  19. Interesse hätte ich schon, sehr großes sogar. Aber ob ich aktiv mitmachen kann oder nur still mitlese, hängt sehr vom Zeitplan ab (Urlaub).

    AntwortenLöschen
  20. Cool, dass es wieder einen Bademoden Sew Along gibt. Ich war im letzten Jahr schon bei Katharina dabei und hätte sogar noch Material über. Vielleicht langt es ja noch für einen Bikini :)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  21. Genau das brauche ich jetzt, ich bin dabei. Der Stoff liegt schon, die Motivation ist dank des Wetters momentan im Keller - aber so ein Sew Along ist in dem Moment das Beste! Ich habe Stoff für 2 Bikinis - aus meinen bin ich mittlerweile rausgewachsen - kleine Dreicke an 4 verschiednen Stellen. einen Badeanzug bräuchte ich eigentlich auch noch............ Dringend ;-)
    Lg Regina

    AntwortenLöschen
  22. Also ich habe neulich drüber nachgedacht ein entsprechendes Modell aus der Ottobre zu nähen. Ein SewAlong könnte eine gute Motivation sein diese Idee auch wirklich umzusetzen. Ich melde mal vorsichtig, zurückhaltendes Interesse an.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  23. Wenn ein Strandanzug/Playsuit auch ginge würde es bei mir gerade super reinpassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gehst du denn damit auch ins Wasser? Dann gerne. Sachen für drüber bitte nur als Zusatz zur Badekluft. :-)

      Löschen
    2. Ah Danke, dann bin ich zwar raus, aber ich gucke auch gern zu :)

      Löschen
  24. Sehr verlockend, dein Badenixen Sew Aong.
    Ich überlege schon seit längerem, mir selbst etwas zu nähen, weil ich in den Geschäften bereits letztes Jahr nicht gefunden habe, was ich gern gehabt hätte.
    Ich schwanke noch...
    Jedenfalls finde ich es prima, dass du dich der Sache annimmst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  25. Verlockend ist das schon.
    Für mich ist der Zeitplan sehr knapp.
    Schnitt auswählen, Material bestellen/präsentieren, nähen - ohne Erfahrung mit dem flutschigen Zeug, in drei Terminen - Puhhh
    Ich hätte momentan noch nicht mal eine Ahnung, wo ich das Material bestellen kann ;-))

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab eben auch Stoff bestellt und würde mit dem Bombshell Swimsuit mitmachen.

    AntwortenLöschen
  27. Toll!
    Im Urlaub vor ein paar Wochen meinte ich schon dass meine beiden alten Dinger mal weg müssten.
    Ich habe auch schon eine wirklich schöne Nähanleitung für einen Bikini gefunden!
    http://www.sewmamasew.com/2011/05/summer-sewing-free-swimsuit-pattern-tutorial/
    Hoffentlich finde ich einen schönen Stoff dazu!

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe überlegt und bin allen anderen Projekten zum Trotz dabei! Stoff habe ich gerade bestellt.

    LG Luzie
    P.S. Irgendwie sind es ja dann doch mehr als 2 geworden...*kicher*

    AntwortenLöschen
  29. Tolle Idde. Ich weiß noch nicht, ob ich es schaffe, aber ich guck euch gern zu ;-) Der Bombshell-PAttern - falls den noch irgendwer nicht hat - ist gerade im Packet mit Tunika und Kleidchen bei Perfect Pattern Parcel zu haben (https://patternparcel.com/)
    Ciao
    Constance

    AntwortenLöschen
  30. Würde sehr gerne mitmachen. Hätte Stoff und Schnitt Bombshell da. Fahre morgen aber 2 Woche in Urlaub. Also je nachdem wann Du startest, wäre ich dann dabei. Freue mich so oder so über Dein Sew Along

    AntwortenLöschen
  31. Jaaa, gerne!! Wo ich mir doch auf der Creativa beim sewy stand schon alles nötige dafür gekauft hab. Liegt leider noch komplett unberührt da... Überlege auch Bikini und extra Strandhose zu wagen. Bin gespannt auf deine Termine. Liebe Grüße, Mel

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    ich bin keine Blogschreiberin,würde aber gerne mitmachen.

    AntwortenLöschen
  33. Hi und Hallo, ich würde auch gerne mitmachen, bin aber keine Blogschreiberin. Und wie geht das denn genau vonstatten? Und ab wann? denn kommende Woche bin ich auf Mallorca, kann also erst ab dem 16.Juni. Obwohl ich den Badeanzug ja schon sofort bräuchte. Jetzt muß es erst noch einmal das alte, supoptimale Modell tun.

    AntwortenLöschen
  34. Ihr Lieben, natürlich dürft ihr auch ohne Blog mitmachen. Allerdings wird es dann schwierig, die Ergebnisse zu posten. Aber vielleicht könnt ihr ja von den Erfahrungen der Bloggerinnen profitieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  35. Ach, ich bin mal wieder zu spät darauf aufmerksam gewirden( ich lese entschieden zu wenig!)
    Vielleicht darf ich mich mit bonbshell noch anschließen?
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sybille, na klar darfst du dich anschließen. Ich bitte darum. Jede, die mag, kann sich noch bis zum 22.06. verlinken oder auch erst bei Teil 2 einsteigen. Es ist alles offen.
      LG

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.