Mittwoch, 5. Februar 2014

MMM #28

Hallöchen zum heutigen Me Made Mittwoch.

Nachdem mein Winterurlaub aufgrund von akutem Wintermangel ins Wasser gefallen ist, bin ich umso neidischer auf die heutige Gastgeberin Wiebke, die uns aus ihrem Winterurlaub hostet. Meh!

Dafür kann ich heute aber mein AnNÄHerungs-Kleid zeigen, welches ich dort angefangen und bei einem privaten Nähkränzchen mit Chrissy beendet habe.

Ich habe beim Nähen völlig vergessen, an der Schulter ein wenig Stoff wegzunehmen, was ich beim ersten Kleid nach dem Schnitt gemacht hatte. Es fällt somit ein wenig blusiger als gedacht, aber es geht noch. Ich mag es gern, mein marines Stewardessen-Kleid.






  


Schnitt: Simplicity 2403
Änderungen: Rockteil nach unten ein wenig A-förmig verbreitert. Ärmel verschmälert und mit Bundstreifen versehen.
Würde ich es nochmal nähen?: Auf jeden Fall!
Stoff: fester BW Stoff, würde sich wahrscheinlich auch für Arbeitskleidung eignen, trägt sich aber wirklich bequem. Wahrscheinlich mal vom Maybachufer.
Besonderheit: Paspel an Kragen und Tascheneingriff

So, und jetzt lasse ich mich nicht ablenken von meinem Winterneid und schaue, was die anderen Selbermacherinnen heute so tragen.

Kommentare:

  1. Lotti, ein Traum!! und Stewardessen-Kleid trifft es ganz gut, sehr schick. Deine Paspeln liebe ich...Gr Susi

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist sehr schön. Der Kragen mit der Paspel gefällt mir sehr gut.
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Grandios , ein blaues Kleid mit Taschen und Paspel am Kragen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid ist sehr chic, besonders der Kragen gefällt mir sehr gut!
      LG Carolin

      Löschen
  5. Immer noch toll das Kleid.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Ich habe weniger Schneeneid denn Farbneid: so ein kräftigen Blau würde mir nie stehen, aber dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Knopf, blau ist für mich auch nicht optimal. Meine Geheimwaffe: viel Concealer und viel Rouge. Damit geht einiges besser ;-)
      LG
      P.S. Dein Kleid ist aber auch ganz toll. Ich liebe den Stoff!

      Löschen
    2. Ich sehe auch mit Sommerbräune aus wie ein Käse in Blau :( da hilft auch keine Geheimwaffe...

      Löschen
  7. Super geworden, die Idee dunkelblau mit weißer Paspel ist echt schick!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, das sieht ja super aus... Ganz toll mit der Paspel!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Es ist soooooo toll! Ich weiß ich wiederhol mich, aber es ist sooo toll! Hab übrigens das Ufo nach unserem Nähtag rausgekramt und fertig genäht. Das Kleid ist zwar ganz gut geworden, aber wie befürchtet finde ich es steht mir leider nicht.. Schade.. Dir steht der Schnitt umso besser! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr tolles Marine-Stewardessen Kleid und schön mit der kontrastfarbenen Paspel. Die Verbreiterung vom Rock finde ich auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traum!!! Ich schmachte dem Schnitt hinterher, meine zwei habe ich erstmal aussortiert, neu nähen macht wohl erst im Herbst wieder Sinn, naja. Das blauweiße gefällt mir irre gut!! LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön!!! Das gesamte Outfit sieht toll aus.
    L.G.

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist ein Traum. Der Schnitt, aber vor allem die Kombi von blauem Stoff und der Paspel finde ich ganz umwerfend.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  14. sehr schön, frau obermaat !
    ahoi & liebe grüße,
    susa

    AntwortenLöschen
  15. Hammer!!!! So schön hab ich das Kleid vorher noch nicht gesehen, Hammer!!!
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Die Paspel am Kragen sind super und machen echt was her!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Schön, das Kleid nun fertig zu sehen. Es ist toll geworden. Die Paspeln sind echt Klasse.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschönes Kleid! Steht dir ganz ausgezeichnet! Eher Marinestil als Stewardess meiner Meinung nach. Ich kann dir gerne was von unserem Schnee abgeben, siehe heutige Beweisfotos ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Superschick!
    Zweireiher, der Kragen und auch noch Taschen- ich wollte eigentlich dieses Jahr meine vorhandenen Schnitte endlich mal nähen. Aber hier kann ich wohl nicht widerstehen!
    Toll!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  20. Hachz!!! Wie erwartet einfach wunderschön - das war ja schon deutlich in Bielefeld erkennbar, und es steht dir sooo gut!!

    (Und sind das etwa grüne! Stiefel, die du da trägst? ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Tres chic ... dein wunderbar blaues Kleid!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Superschön!!! Farbe, Schnitt, alles. Und steht dir sehr gut. Ich glaube, ich brauche auch endlich mal ein Hemdblusenkleid.

    AntwortenLöschen
  23. Wow das Kleid ist der Hammer!!! Würd ich dir sofort mopsen. ;)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderschönes Kleid! Farbe, Schnitt und Paspeln passen gut zusammen. Durch den großen Kragen hat es auch einen maritimen Stil. Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  25. Meine Güte ist das toll... Marineblaue Stewardess steht Dir ganz phantastisch!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  26. Hallo!
    Werde das Kleid bald auch mal in Angriff nehmen. Seit ich es bei dir gesehen habe, MUSS ich es haben :-)
    Hab allerding noch nie Paspeln angenäht - ok, ich bin recht nähunerfahren und habe eine Menge Dinge noch nie genäht ;-) Ist das sehr schwierig? Gibts da irgendwo eine Anleitung für?
    Liebe Grüße!
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Paspel nähen ist nicht schwer. Ich habe sie immer mit einem ollen Plastikfüßchen von Prym für nahtverdeckte reißverschlüsse angenäht. Du nähst die Paspel erst auf das eine stoffstück, steckst dann die Naht fest und kannst dann prima auf der Unterseite der ersten Naht langnähen. wichtig ist, dass man bei Kurven das Paspelband bis zur Paspel einschneidet. Es gibt bestimmt auch Videos im Netz, die das besser erklären.
      Viel Erfolg! :-)

      Löschen
  27. Hallo Lotti,

    ich musste inzwischen zu meiner Verzweiflung feststellen, dass es den Schnitt nirgendwo mehr zu kaufen/bestellen gibt! Selbst auf der Simplicity Homepage wird mir nur mitgeteilt, dass man nicht in Ausland versende... :-(( Uuuaah, dabei finde ich das Kleid doch so toll!!!!! Du hast nicht zufällig noch ne heiße Idee für mich?

    Grüße
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, als wir bestellt haben, war das auch schon so. Wir haben bei Simplicity in den USA bestellt. Bist du sicher, dass die nicht ins Ausland versenden?
      Ich habe nicht selbst bestellt, sondern Miriam (Drehumdiebolzeningenier). Kann sein, dass man dafür eine Kreditkarte benötigt.
      Ich habe leider kürzlich schlechte Erfahrungen mit Schnittverleih an eine Bloggerin gemacht, die ich nicht persönlich kannte. Dieser Schnitt ist jetzt nach 3,5 Monaten endlich wieder auf dem Weg zu mir. Deswegen kann ich dir da leider nicht weiterhelfen.
      Hast du auch schon bei ebay/ebay Kleinanzeigen und bei DaWanda geschaut?
      Viel Glück und liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.