Mittwoch, 13. November 2013

MMM #26

Ein weiteres Beispiel der positiven Effekte der tollen Nähbloggerinnen-Community ist das Kleid, das ich heute anhabe. Neulich fragte Miriam bei Twitter nach, wer Lust hat, in den Staaten Schnitte zu bestellen, weil sie gern Simplicity 2403 hätte, welcher aber out of print ist und in D nicht mehr zu kaufen. Da ich den Schnitt auch schon bei Primavera und Catherine und auch bei Katharina gesehen hatte, habe ich mich direkt angeschlossen und ihn mitbestellt.

Der Stoff lag dann eine Weile ausgeschnitten hier rum. Da es sich um einen Poly Wollstoff vom Markt handelt, der schon ein Jährchen bei mir rum lag, eignete er sich super für ein Probekleid. Die anderen Nähnerds schrieben nämlich alle, dass sie ziemlich viel anpassen mussten und das machte mir ein bisschen Sorgen.

Dann kamen Tina und Monika zu Besuch nach Berlin und unsere Lieblings Wiebke organisierte ein tolles großes Nähkränzchen bei Nina im Laden. Hier und hier wurde schon darüber berichtet. Das war schön und mein Probekleid wurde zu 3/4 fertig. Zuhause lag es dann wieder eine Weile rum. Erst letzten Freitag habe ich es fertig genäht.

Zum Schnitt kann ich sagen, es näht sich ziemlich einfach, da die Anleitungen von Simplicity einfach gut sind und ich komme auch prima klar, wenn die Nahtzugaben schon enthalten sind. Ich musste auch so gut wie nichts ändern. Ich habe nur das Rockteil eine Nummer größer zugeschnitten und das Oberteil an der Schulter ein wenig verkürzt. Generell könnte ich noch ein bisschen Volumen oberhalb der Brust wegnehmen, aber die Passform ist soweit prima. Meine Theorie ist ja, dass die anderen soviel ändern mussten, da sie einfach weiblicher proportioniert sind. Ich habe keine ausgeprägten Rundungen und wahrscheinlich passt mir der Schnitt deshalb besser. Seht selbst:








Und jetzt husch husch rüber zum MMM-Blog, wo Lucy auch ihren Nähkränzchen-Rock zeigt.

Kommentare:

  1. Klasse, das gefällt mir sehr! Hat sowas sexy-Sekretärinnen-mäßiges. *lach*

    AntwortenLöschen
  2. ohhh, ahhhh, uuuiiihhhhhhhhhhhh, das will ich auch !

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Dein kleiner Teaser auf Twitter sah ja schon vielversprechend aus. Das Kleid ist toll geworden! Perfekt kombiniert mit den roten Accessoires (ich hoffe ich hab nicht schon wieder eine Farbschwäche, sonst muss ich wohl mal zum Augenarzt ;-)) Steht Dir ausgezeichnet und macht einen sehr schicken Eindruck!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ah, da ist es ja, das tolle kleid. Als du mich fragtest, nach den Änderungen, dachte ich an meine üblichen, im Nachhineine sind mir die Änderungen anderer eingefallen - Schulter zu hoch, über der Brust zu eng (das Problem hatte ich allerdings auch nicht) und in der Taille zu eng - das muß ich eh immer ändern.
    Auf alle Fälle ist es sooo toll, daß ich meinen frisch erworbenen wollglencheck in ein ebensolches vernähen werde, mein anderes ist für den sommer.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht super aus, auch die Kombination mit den Schuhen und Strümpfen finde ich Klasse.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kleid - ein wirklich schöner Schnitt! Das würde ich mir auch sofort nähen! Der Kragen, die Knöpfe, dazu der Gürtel... Hach mach!
    Zora

    AntwortenLöschen
  7. So schön!! Das Kleid, das Syling, einfach alles.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Da ist das schöne Kleid! Ist wirklich schön geworden. Und schön mit Gürtel, Tasche und Stiefeln kombiniert. Irgendwann gibt es das bei mir auch mal. Der Schnitt ist nämlich sehr toll.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe das Kleid schon auf Twitter bewundert - es gefällt mir wirklich sehr gut.
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Ach schön ist es geworden! Den Kragen hast du ja doch abgesteppt. Macht sich gut. Mein Kleid vom Nähkränzchen ist leider immernoch nicht fertig.. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Sehr sehr schön! Auf den Fotos noch schöner als die Preview erahnen ließ.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid hat tatsächlich was zwischen leger, edel, praktisch, alltagstauglich. Ganz wunderbar.
    Und die Kniestrümpfe dazu sind das I-Tüpfelchen.
    Viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh, das sieht toll aus! Der Schnitt und Stoff sind zwar sehr klassisch, aber so wie du es kombiniert hast wirkt es schön lässig elegant!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. das ist so schön geworden und steht dir ausgezeichnet - Kompliment!

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid ist wirklich total toll. Wäre ich eine Kleiderträgerin würde ich es Dir sofort abschwatzen wollen ;-)
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Superschön geworden! Ich mag das doppelreihig geknöpfte Oberteil sehr und den Stoff dazu sehr passend!

    AntwortenLöschen
  17. Ah !! Es ist fertig ! Ich fand es ja schon im Nähkontor so toll - jetzt mit den cognacfarbenen Accessoires , die so toll zu Deinen Haaren passen - wunderschön !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  18. Toll, toll, toll ist das Kleid geworden!
    Die Version mit dem großen Kragen möchte ich auch noch haben, eigentlich liegt auch schon Stoff dafür bereit. Ich musste bei dem Kleid auch nicht so viel ändern, der Rücken war nur so unglaublich lang, wahrscheinlich hohlkreuzbedingt...
    Deine Version ist auch eine der wenigen ohne die komischen Pofalten am hinteren Rock.
    Echt superschön geworden!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Oh, ein wunderhübsches Kleid! Du siehst toll aus, das erste Bild ist wunderschön!
    M

    AntwortenLöschen
  20. Das Kleid ist echt toll geworden, steht dir wunderbar!!!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Welch wunderbares Kleid! Es sportlich und elegant zugleich. Und wie alles zusammen passt. Die doppelte Knopfreihe .. Die Falten am Rock .. Dazu die Taschen. Wow! Den Schnitt muss ich mir merken!

    Und ähm .. wenn ihr wieder bestellt, würde ich gern mitbestellen, wenn das geht :)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  22. Toll! Das Kleid steht Dir ausgezeichnet! Der Schnitt ist wirklich schön... Und der Stoff dazu perfekt.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  23. Ist ja schon alles gesagt worden. Das Kleid und die Kombi mit Strümpfen/Taschen/Schuhen ist perfekt und steht dir unglaublich gut!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  24. Geniales Outfit!! Aber ich sehe ja gar keine Paspeln :D
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  25. Hachz! Steht dir perfekt mit den schönen roten (?) Accessoires, sehr sehr schick.

    AntwortenLöschen
  26. Oh, Wow! Ich bin überrascht und sehr erfreut über die vielen lieben Kommentare. Ich schätze, das ist jetzt mein meist-kommentierter Post. Vielen Dank! Ich freue mich sehr.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Ich freu mich schon, dass ich das Oberteil nicht verkleinern muss! Das Kleid sieht total toll an Dir aus. Und es passt auch perfekt. Schön kombiniert hast Du das Kleid auch noch mit Stiefeln und Strümpfen. LG

    AntwortenLöschen
  28. Ach, das Kleid steht Dir toll. Hab den Schnitt inzwischen auch hier liegen. Deine Erfahrungen mit dem Schnitt machen mir Mut. Ich gehöre, dann wohl auch eher zu denen die weniger ändern müssen... hoffentlich.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.