Mittwoch, 12. Dezember 2012

Me Made Mittwoch #4

Dieses Kleid ist der Beweis dafür, daß Sachen, die ich an anderen toll finde, nicht unbedingt perfekt für mich sein müssen.
Beim Schlendern am Maybachufer im Zuge des Berliner Bloggerinnentreffens hatte Frau Knopf so ein schönes Kleid an. Es war wunderhübsch und stand ihr phantastisch. Sie verriet mir, daß es sich um ein Schnittmuster aus der vorletzten Nähmode handelt. Ich bin dann natürlich direkt losgezogen und hab mir die Zeitschrift gekauft.
Stoffe hatte ich noch genug in meinem Stofflager. Ich habe extra einen meiner Lieblingsstreichelstöffchen für den Kragen und die Ärmelmanschetten angeschnitten und eine blaue Paspel verarbeitet. Mit der Verarbeitung bin ich insgesamt auch sehr zufrieden.

Und Tadaaa, es sieht aus wie eine Kittelschürze.



Ich hab im Nachhinein überlegt, daß ich den zweiten Stoff lieber hätte weglassen sollen. Abgesehen sind mir die Ärmel etwas doll und die Passform ist nicht optimal. Ich bin zu krumm für ein Kleid aus nur 2 Schnittteilen. Aber geändert wird da jetzt nichts mehr dran.
Ich mag es trotzdem und ziehe es auch an. Und ich habe wieder etwas gelernt. An Biesen hatte ich mich noch nicht rangetraut, musste jetzt aber feststellen, daß sie pupseinfach sind. Also freut euch schonmal auf Biesen, Biesen und noch mehr Biesen... demnächst... im neuen Jahr bei Faden verloren.

Bitte hier entlang Klick

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht überaupt nicht aus wie eine Kittelschürze, und die Ärmel sind genau richtig! Wunderbar, da gibt es nix zu meckern! Steht Dir bestens!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Kleid auch Super gut! Der Schnitt ist prima, nix da Kittelschürze! Ich hoffe, ich bekomme den auch noch hin ;) was glaubst du, kann frau die Bindebänder hinten auch weglassen? Das ist nicht so meins :)
    Fröhliche Weihnachten.
    Lieben Gruß
    Steffi aus der (graukalten) Südheide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich weiß nicht. Das Problem ist, daß der Kleidkorpus nur aus Vorderteil und Rückenteil besteht. Es gibt ein paar Abnäher, aber die bringen es nicht so sehr auf Figur. Bei mir sähe es ohne die Bänder aus wie ein etwas hübscherer Kartoffelsack. Aber das liegt vllt auch an meinem dollen Hohlkreuz.
      Vielleicht gibt es ja noch eine andere Lösung.
      LG Lotti

      Löschen
  3. Mir gefällt Dein Kleid ausgesprochen gut, der Schnitt und die beiden Stoffe passen hervorragend. Ich persönlich stehe ja unheimlich auf Kittelschürzen-Romantik. Also ich find' Dein Kleid super gut. Viele Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. Nix da Kittelschürze! Ganz zauberhaft ist das Kleid insgesamt und auch an Dir. Bei wärmeren Temperaturen, transparenten Strumfphosen und Schuhen statt Stiefel wird die Eleganz des Kleides sicher stärker hervortreten als jetzt als Winter-Kombi. Lg Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde nicht, dass du da was weglassen solltest. Das Kleid ist genau richtig, so wie es ist und die Ärmel sind super.

    AntwortenLöschen
  6. ich finde dein kleid auch sehr schön! der vögelchenstoff ist echt der knaller!

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Kleid sehr schön. Nur hinten ist wirklich zu viel Stoff. Die Stoffe sind wunderbar kombiniert. Genau dieses Kleid steht auf meiner Liste als nächstes. Ich habe schon das Schnittmuster abgepaust( war das nicht ganz schön verwirrend?) und verkleinert. Ich habe schon öfter gesehen, dass es doch sehr weit bemessen ist. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich! von einem auch Dezember-Geburtstagskind.

      Löschen
  8. Das Phänome das man Schnitte an anderen toll findet und bei sich selber nicht so überzeugt ist, kenne ich sehr gut. Ich habe da gelernt mehr auf mein Bauchgefühl zu hören und frage mich immer Was gefällt mir? Was möchte ich?
    Ich finde das Pünktchenkleid sehr schön, den zweiten Stoff aber sehr dominant. Die blauen Paspel sind eine gute Idee. Hast du es aus Baumwolle genäht? Vielleicht magst du es im Sommer, wenn es schön warm ist, lieber anziehen.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es klasse, so wie es ist!

    Ciao,
    Constance

    AntwortenLöschen
  10. Ich sehe auch eher das schöne Kleid, denn die Kittelschürtze! Vielleicht ist die Schulterpatie etwas weit, aber dass wäre "meckern" auf Höschen Niveau;)
    Ich finde das Kleid steht dir und die Stoffkombi ist toll!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höschen Niveau... nein so was (sexistische Kackscheiße;)
      Muß heißen: auf höchstem Niveau ...

      Löschen
    2. Höschen Niveau!! *gacker* großartig!

      Löschen
    3. Haha, und ich dachte, das sei Absicht gewesen und fand den Spruch grade gut! hihi

      Löschen
  11. Halli-Hallo,
    mein erster Gedanke: Wow, was für ein wunderschönes Kleid! Es hat mich nicht an einen Kittel erinnert! Nach dem Text lesen:
    Ich finde es gerade so toll, dass die Stoffe so unterschiedlich sind und trotzdem so super passen und das macht das Kleid zu was ganz Besonderem.
    Zu den Ärmeln: Vielleicht währen sie ohne "Puff" (ohje, wie sich das anhört) wirklich etwas schöner, aber das hätte ich wohl selbst nicht bemerkt, nur da Du es geschrieben hast.
    Ansonsten: Kenne ich, da sieht man wunderschöne Schnitt und nix da, am eigenen Körper fragt man sich, ob man den selben Schnitt genäht hat. Leider bei mir oft bei Vintage-Schnitten, da fehlt mir einfach die OW.
    Herzliche Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
  12. ich finde es wunderschön!
    und ich finde auch, dass es dir sehr gut steht!
    und das der zweite stoff super passt!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  13. Nix Kittelschürze!! Du siehst zauberhaft aus in dieser sehr gelungenen Stoffkombination, finde ich!!

    Herzlichen Gruß von Hendrike (bei der zur Zeit nüscht mit MeMade ist :-( stattdessen werden alle Kinder konsequent NACHEINANDER krank, also echt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, ihr Armen! Hoffentlich seid ihr bis zu den Feiertagen alle wieder fit!
      LG

      Löschen
  14. Huhu. Du hast vollkommen recht! Das Kleid ist abscheulich - und es steht Dir auch mal sowas von überhaupt nicht! Aber ich habe einen Vorschlag: Du packst es in ein Päckchen und schickst es an meine Adresse, denn ich habe mich gerade in die Stoffkombi und den Schnitt der wunderschönen Kittelschürze verliebt und könnte sie mir gut an mir beim Plätzchenbacken vorstellen! ;-)

    Liebe Grüße
    Polly

    AntwortenLöschen
  15. Die Kombination ist einfach toll - beide Stoffe sind perfekt und zusammen noch besser. Ich kann mich allen nur anschließen: ein zauberhaftes Kleid!
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  16. Auf Kittelschürze wäre ich jetzt nicht gekommen, auch finde ich nicht das es im Rücken zu weit ist, das blusige gefällt mir sehr gut.
    Allerdings sieht es nicht nach Winterkleid aus.
    Aber hol das mal im Frühling raus und dann ohne Strümpfe und Du wirst das Kleid lieben.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Also wenn es mir passen würde, würde ich sagen, her damit!
    Das ist doch keine Kittelschürze, also, sowas! So ein schönes Kleid! Alles ganz toll geworden, das muss so weit sein. Glaub ich.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Nööö ... ne Kittelschürze wär jetzt mein letzter Gedanke zu dem Kleidchen gewesen. So sieht es für mich absolut i.O. aus.

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde das Kleid auch ganz bezaubernd! Die Stoffe passen prima zueinander und der Schnitt ist echt interessant! Muss ich gleich mal nachforschen, was das für einer ist ;)
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  20. Auf keinen Fall Kittelschürze! Die Farbe steht dir auch gut, und der Schnitt ist doch auch o.k.
    Das große Muster auf der Blende ist vielleicht nicht ideal, aber der Gesamteindruck ist: schön.
    LG frifris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.