Dienstag, 5. Februar 2013

Was machst du, Nuhr?

Boah, war der Satiregipfel mal nicht lustig.

Kommentare:

  1. Der recycelt seine Sprüche auch nur noch. Dazwischen versucht er Überleitungen zu machen, die zum aktuellen Geschehen passen.

    Warum geht eine Frau abends an die Bar?
    Tja, da kann er sich wohl wirklich nicht vorstellen, dass die nicht angegraben werden will. Komisch. Gehen Männer an die Bar, um angegraben zu werden? Nö, sie wollen ein Bier trinken und dabei entspannt Kontakte zu Geschäftspartnern o.ä. knüpfen, pflegen und vertiefen. Hier werden oft die eigentlichen Deals gemacht, Infos ausgetauscht, Empfehlungen gegeben usw. Willst Du als Frau dabei sein, musst Du das Risiko eingehen, angegraben zu werden. Trittst Du zu brav und geschäftsmäßig auf, kann die lockere Atmosphäre nicht entstehen, die für solche Deals, Infos etc. notwendig ist. Bist Du aber locker, kameradschaftlich und lachst, wird das sofort als Flirten interpretiert und Du wirst abgegraben. Egal, was Du als Frau machst, es ist falsch. An den Männern liegt das nicht unbedingt. Die müssen schon sehr klug sein, um solche Situationen genießen zu können, ohne die Grenzen zu überschreiten. Ich hatte zum Glück oft Kollegen und Geschäftspartner, die sehr klug waren. Aber ich kenne auch welche, die mir selbst bei ganz sachlichen Dialogen ununterbrochen nur auf die Brust geglotzt haben.

    Die Bar ist ja immerhin für Frauen noch erreichbar. Aber was machst Du, wenn die Männer zusammen in die Sauna oder in den Puff gehen?

    Letzte Woche habe ich auf meinem Blog übrigens ein paar Vorschläge gesammelt, was wir Frauen tun können, um mehr Respekt zu bekommen, mehr Geld zu verdienen usw.:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2013/01/me-made-mittwoch-und-die-sexismusdebatte.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  2. Oh, interessant. Da schau ich mal rein.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. Auch wenn ich nicht immer antworte, lese ich jeden Kommentar und freue mich sehr darüber.